Wir leisten qualitativ hochwertige Dienstleistungen

mobile-icon ANMELDUNGEN !MO.-FR.: 8.00-13.00
mobile-icon ÖFFNUNGSZEITEN !MO.-FR.: 8.00-19.00
SAMSTAG: NACH BESPRECHUNG
mobile-icon KONTAKTIEREN SIE UNS ! +(0)2 3000 450

FUNKTIONELLE MEDIZIN

DIE DIENSTLEISTUNG WIRD DURCHGEFÜHRT VON:logo_bitenc

Sandi Bitenc ist Spezialist für funktionelle Medizin und Ernährungsexperte. Zur Ernährungsberatung und funktionellen Medizin kam er durch seine eigenen gesundheitlichen Probleme, denn als Kind litt er an starkem Asthma und Bronchitis und an Allergien, die eine normale Kindheit für ihn unmöglich machten.

Im Jahr 2006 lernte er durch das Projekt -2901 die Kraft der Ernährung kennen und fing an sie zu erforschen. Es folgten verschiedene Formen der Ausbildung in diesem Bereich, und er drang immer tiefer in den menschlichen Stoffwechsel und anschließend in die Welt der funktionellen Medizin ein. Die funktionelle Medizin sucht nach den Ursprüngen für eine Krankheit und beseitigt sie. Detaillierte Kenntnisse über den menschlichen Stoffwechsel sind daher die Grundlage für die erfolgreiche Ausführung der funktionellen Medizin, gleichzeitig aber auch die Grundlage für eine personalisierte Ernährung und personalisierter Nahrungsergänzungsmittel, aus gesundheitlicher oder sportlicher Sicht.

Zur Zeit bildet er sich bei einem der bekanntesten Experten der Welt für funktionelle Medizin, Chris Kresser aus. Er kann Ihnen auf dem Gebiet chronischer zeitgenössischer Krankheiten und deren Symptome helfen, vor allem bei der Verdauung, Problemen mit der Schilddrüse, Autoimmunerkrankungen, Diabetes und Stress, also da, wo die konventionelle Medizin oft versagt.

Mehr über Sandi können Sie auf seiner Website erfahren www.sandibitenc.com.

Ausbildung:
•Chris Kresser ADAPT Spezialist (in Ausbildung),
•Spezialist für funktionelle Medizin (CFMP, FMUP),
•Praktiker für Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP),
•Spezialist für BioSignatur Modulation, 2. Ebene (die höchste),
•persönlicher Fitness- und Konditionstrainer nach Poliquin International Certification Programm Stufe 4 (P.I.C.P Stufe 4)
•Spezialist für FITnes Ernährung nach ISSA,
•ISSA persönlicher Trainer,
•Poliquin FAT tool Spezialist,
•Poliquin Hypertrophy Internship,
•Poliquin Instant Muscle Strengthening Techniques Spezialist (PIMST),
•Gut health for optimal metabolic performance (James Lavaal),
•Lab assessments for optimal metabolic performance (James Lavaal),
•The GAPS diet (Dr. Natasha Campbell-McBride),
•Drugs and the brain (Kalifornische Universität CALTECH).

FUNKTIONELLE MEDIZIN

 

Funktionelle Medizin ist eine Form der alternativen Medizin, die sich auf die Verbindung von Umwelt und Verdauung, dem hormonellen und Immunsystem des Einzelnen konzentriert. Der Kunde wird immer vollkommen individuell und als Ganzes behandelt, der Hauptzweck aber ist die zugrunde liegenden Ursachen von Krankheitszuständen und Störungen des Wohlbefindens und des Stoffwechsels zu suchen.

sanus-2sanus-1

Die funktionelle Medizin arbeitet oft mit der allopathischen Medizin zusammen, von der sie sich aber dadurch unterscheidet, dass sie nicht nur die Symptome direkt behandelt, sondern auch die Ursache der Krankheit beseitigen will, die in der Regel ein Mangel an Nährstoffen, toxische, metabolische Defekte und genetische Defekte sind. Von der Mehrheit der alternativen Ansätze unterscheidet sie sich durch einen sehr wissenschaftlichen Ansatz und durch bewährte Lösungen, die aber von der Schulmedizin noch nicht angenommen worden sind. Zu Bereichen und Theorien der funktionellen Medizin, die von der Schulmedizin noch nicht anerkannt sind, gehören auch:

•orthomolekulare Medizin (Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel),
•Detoxifikation (Entgiftung),
•biochemische Individualität (die Tatsache, dass wir als Individuen anders sind und unterschiedliche Bedürfnisse für Nährstoffe haben und uns in der chemischen Zusammensetzung und in den Manifestationen der Krankheitszustände unterscheiden),
•Insuffizienz einiger Organe (Burn-out oder Nebennierenrindeninsuffizienz),
•Diagnose von chronischen Infektionen (z. B. chronische Borreliose),
•Interventionen in der Ernährung (z. B. Entfernen von Gluten).

Während die allopathische Medizin gut für akute Erkrankungen funktioniert, liegt der Fokus der funktionellen Medizin auf chronischen Krankheiten und ihrer Prävention, vor allem durch natürliche Methoden wie Ernährung, Vermeidung von Umweltgiften und Modulation der biochemischen Prozesse des Körpers.

Unter den diagnostischen Hilfsmitteln der funktionellen Medizin sind auch verschiedene schnelle und funktionelle Tests, mit denen genau verschiedene Mängel an Vitaminen und Mineralstoffen und Stoffwechselstörungen identifiziert werden können, was die Wirksamkeit der Behandlung erhöht und effektiv die Kosten senkt.

Die FUNKTIONELLE MEDIZIN gewinnt in der Welt, insbesondere in den USA, rasch an Bedeutung und wird häufig auch von Allgemeinmedizinern und Spezialisten akzeptiert, da sie ihre Fähigkeiten perfekt ergänzt und ihnen eine bessere Behandlung ermöglicht. In Slowenien ist funktionelle Medizin noch relativ unbekannt, obwohl einige Ärzte und Spezialisten bereits einige ihrer Methoden und Diagnosewerkzeuge verwenden.

Für wen ist die funktionelle Medizin geeignet?
Die Untersuchung durch einen Spezialisten in der funktionellen Medizin eignet sich für jeden, der folgendes will:
•seine Gesundheit präventiv verbessern will,
•seine Gesundung auch durch Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel unterstützen will,
•sich ohne besonderen Grund unwohl fühlt,
•einen Mangel an Energie spürt, schlechte Verdauung hat und schlecht schläft,
•an chronischen Krankheiten kränkelt, für die die konventionelle Medizin keine Lösung finden kann,
•seine körperlichen Prozesse optimieren will für optimale Leistungen (Sportler, Manager …).

Nahrung hat Einfluss auf alles, was sich in Ihrem Körper abspielt, vor allem aber kann sie bei folgenden Krankheitszuständen helfen:
•Probleme mit der Schilddrüse,
•Diabetes
•hoher Blutdruck
•Reflux, Sodbrennen und Magenprobleme
•Reizdarm, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Zöliakie,
•Candida, SIBO, Permeabilität des Darms,
•Dementia, Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit,
•Multiple Sklerose, Arthritis und anderen Autoimmunerkrankungen,
•Myopathie und Dystrophie,
•Autismus, ADS und ADHS,
•Anämie bzw. Blutarmut,
•Unfruchtbarkeit,
•hohe Cholesterinwerte und Herz-Kreislauferkrankungen,
•Akne,
•Depression, Panikstörungen, Angst,
•Impotenz
•Gicht,
•Asthma,
•Ekzem,
•Fibromyalgie,
•Krebs,
•Migräne,
•prämenstruelles Syndrom,
•Osteoporosis,
•Übergewicht und andere auf das Körpergewicht bezogene Probleme.

Wie verläuft eine Untersuchung bei einem Spezialisten der funktionellen Medizin?

Nachdem Sie Kontakt mit einem Spezialisten für funktionelle Medizin aufgenommen haben, werden Sie zunächst kurz Ihre Probleme und Wünsche mit ihm besprechen. Auf Grundlage dieses Gesprächs werden Sie Fragebögen bekommen, aus denen der Fachmann mehr Informationen über Sie, Ihre Symptome, frühere Behandlung und die gesamte Krankengeschichte mit Anamnese erfahren wird, also über alles, was mit Ihrer Krankheit zusammenhängen könnte.

Es ist auch ratsam, alle Ihre bisherigen Testergebnisse hinzuzufügen, da sie ein wichtiger Teil Ihrer Krankengeschichte sind und Ihre Genesung verbessern und beschleunigen können. Nach der Überprüfung all dieser Informationen werden Sie sich mit dem Spezialisten zusammensetzen und über verschiedene noch offene Themen sprechen.

sanus-4

Der Spezialist wird Ihnen, Veränderungen bei der Ernährung, bei Nahrungsergänzungsmitteln und bei anderen Bereichen, die wichtig für Ihr Wohlbefinden sind, vorschlagen. Falls erforderlich, wird er Sie an Spezialisten weiter verweisen, oder er wird Ihnen einige diagnostische Tests vorschlagen.